Kolumne A² – PRINCE2® Prozess – Vorbereiten eines Projektes / Entwickler Magazin 2.20

In dem Prozessschritt „Vorbereiten eines Projektes“ wird durch den Projektmanager mittels spezifischer Aktivitäten geprüft, ob es sinnvoll ist, für eine Projektinitiierung entsprechend Ressourcen bereitzustellen und das Projekt zu starten.  Nachdem das Projektmandat schriftlich oder auch mündlich übermittelt wurde, folgt die erste Aktivität des Prozesses „Vorbereiten eines Projektes“, die Ernennung des Auftraggebers und des Projektmanagers. Die zwei wichtigsten Verantwortungen im Projekt sind die Ergebnisverantwortung und die Durchführungsverantwortung für das Projekt. Hierbei ist der Auftraggeber, welcher durch das Unternehmensmanagement ernannt wird, ergebnisverantwortlich. Ergebnisverantwortlich bedeutet, er vertritt die Idee und ist für das Projektendprodukt (das Ergebnis) verantwortlich.

Vorbereiten eines Projektes